Innovatives Therapieprogramm gegen chronische Schmerzen

SCHMERZ – jeder Mensch kennt ihn. Sein Empfinden ist individuell, von Mensch zu Mensch verschieden. Selbst die Tagesform eines Menschen kann entscheidend seine Wahrnehmung verändern. Doch wer Tag für Tag unter permanentem Dauerschmerz leidet, dessen Leben verändert sich so nachhaltig wie negativ.

Dass Sie auf dieses Angebot aufmerksam geworden sind, ist sicherlich kein Zufall. Vielmehr spricht es dafür, dass Schmerz für Sie etwas Bekanntes ist. Wenn Sie unter permanentem Dauerschmerz leiden, gehören Sie zur Gruppe der chronischen Schmerzpatienten. An diese richtet sich das Therapieprogramm der Multimodalen Schmerztherapie der Sophienklinik und ihrer Belegärzte.

Die Multimodale Schmerztherapie ist ein bewährtes Behandlungskonzept, das wir in der Sophienklinik seit über 15 Jahre erfolgreich anbieten. Es basiert auf der individuellen Kombination verschiedener Therapiemethoden, der intensiven Zusammenarbeit zwischen den Therapeuten und natürlich der aktiven Mitarbeit des bzw. der Betroffenen.

Als erfahrene Therapeuten können wir Ihnen das Folgende sicher sagen:

Schmerzen als tägliche Begleiter müssen nicht sein.

Multimodale Schmerztherapie: Fünf Säulen für mehr Lebensqualität

Das Konzept der Multimodalen Schmerztherapie basiert auf der Zusammenarbeit und individuellen Abstimmung aller für den Schmerz des Betroffenen relevanten Fächer und Disziplinen sowie auf der Kombination unterschiedlicher Therapieansätze.

  1. Einsatz von Medikamenten
  2. physiotherapeutische Behandlungsformen (individuell entsprechend der Schmerzursachen)
  3. psychologische Verfahren
  4. invasive Verfahren
  5. Ihre aktive Mitarbeit als Patient (incl. sportlicher Aktivitäten wie Nordic Walking, Yoga und Medizinische Trainingstherapie)

Jedes der Therapiemodule für sich allein entspricht einem der bisherigen Behandlungskonzepte bei chronischem Schmerz. Zusätzlich können – von Fall zu Fall – auch Stimulationsverfahren und edukative Maßnahmen angewandt werden. Erst durch ihre Kombination und die intensive Zusammenarbeit aller Beteiligten wird der Behandlungserfolg möglich.
Weitere Informationen zum Therapieprogramm der Multimodalen Schmerztherapie der Sophienklinik haben wir für Sie hier übersichtlich zusammengefasst.

Hotline für die Multimodale Schmerztherapie

0511 3667-410


Ihre Mitarbeit entscheidet über Ihren Therapieerfolg.

Durch die zielgerichtete Vorgehensweise unseres Therapieteams in Zusammenarbeit mit der Patientin bzw. dem Patienten lässt sich die Lebensqualität der Betroffenen deutlich und langfristig verbessern.

Unsere Experten:

Dr. med. Holger Beine

Dr. med. Holger Beine

Facharzt für Anästhesie
Rettungsmedizin, Manuelle Medizin, Spezielle Schmerztherapie, Palliativmedizin
Kontakt
Dr. med. Frederic Böttcher

Dr. med. Frederic Böttcher

Facharzt für Anästhesie
Rettungsmedizin, Manuelle Medizin, Spezielle Schmerztherapie, Spezielle Intensivmedizin, Tauchmedizin
Kontakt
Dr. med. Christian Sagebiel

Dr. med. Christian Sagebiel

Facharzt für Anästhesie
Rettungsmedizin, Spezielle Schmerztherapie
Kontakt
Holger Ziebritzki

Holger Ziebritzki

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Facharzt für Chirurgie
Spezielle Schmerztherapie
Kontakt
Ismail Khorsheed

Ismail Khorsheed

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Kontakt
Dr. med. Ryszard van Rhee

Dr. med. Ryszard van Rhee

Facharzt für Orthopädie, Unfallchirurgie und Rheumatologie
Spezielle Schmerztherapie, Sportmedizin, Chirotherapie, Physikalische Therapie, Akupunktur | Ärztlicher Leiter des EndoProthetik-Zentrums | EPZ-Hauptoperateur
Kontakt