Sophienklinik startet in die Zukunft

Eröffnung des Neubaus der Sophienklinik auf dem Gesundheitszentrum Bult

Die Sophienklinik hat heute, am 18. September 2017, den Neubau der Sophienklinik am Bischofsholer Damm im Beisein von Frau Ministerin Cornelia Rundt, Herrn Oberbürgermeister Stefan Schostok sowie Herrn Regionspräsident Hauke Jagau eröffnet. Zum anschließenden „Abend der offenen Tür“ stand die Klinik allen Interessierten offen. Der Krankenhausbetrieb wird am Montag, 25. September 2017, aufgenommen.

„Mut und Zuversicht waren die ursprüngliche Intention zur Gründung der Sophienklinik. Bis heute hat sie sich diese Einstellung erhalten und ist ein gutes Beispiel für eine sektorenübergreifende medizinische Versorgung bester Qualität“, sagte Ministerin Rundt in ihrem Grußwort.
Oberbürgermeister Schostok bekräftigte diese Einschätzung mit folgenden Worten: „Die neue Sophienklinik stellt ein ausdrückliches Plus für die Gesundheitsversorgung der Region Hannover dar. Zugleich zeigt sie städtebaulich durch ihre Architektur an einer unserer Hauptverkehrsadern eine frisches, erfreuliches Gesicht“. Regionspräsident Hauke Jagau betonte, dass Zuverlässigkeit und Verlässlichkeit, wie sie in der Sophienklinik anzutreffen seien, gar nicht hoch genug bewertet werden könnten und sie mit dem System der belegärztlichen Versorgung einen einzigartigen Beitrag zur Gesundheitsversorgung in der Region Hannover leisten würde.

Für die Geschäftsführung der Sophienklinik sagte Dr. Stephan J. Molitor, „Wir freuen uns als neues Mitglied am entstehenden Gesundheitszentrum Auf der Bult beteiligt zu sein. Die Sophienklinik hat von jeher den medizinischen Fortschritt in den Fokus ihres Handelns gestellt. Daher danken wir allen an der Entstehung der neuen Klinik Beteiligten, dass sie überparteilich, unabhängig und konstruktiv mit uns gemeinsam diesen Schritt in die Zukunft der Sophienklinik möglich gemacht haben“. Die Sophienklinik, die seit 66 Jahren in privater Trägerschaft eine reine Belegarztklinik mit insgesamt acht Fachgebieten (Augenheilkunde, Chirurgie, Gynäkologie, Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Innere Medizin, Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie, Orthopädie, Urologie) in Hannover betreibt, legt mit dem Neubau am Bischofsholer Damm ihre derzeitigen Standorte in der Dieterichsstraße im Zentrum von Hannover und in der Omptedastraße im Stadtteil Vahrenwald zusammen. Mit Fördergeldern des Landes Niedersachsen und mit eigenen Mitteln ist auf dem Gesundheitszentrum Bult mit 128 Betten und Belegärzten aus 50 unterschiedlichen Praxen eine der größten Belegarztkliniken Deutschlands entstanden.