Namensgeberin der Sophien-Klinik: Sophie Fittje

Sophien-Klinik immer auf Zukunftskurs

Von der "kleinen Sophie" zum Zentrum für Ihre Gesundheit

Mut und Zuversicht sind auf alle Fälle dabei gewesen sein, als sich drei engagierte niedergelassene Fachärzte aus Hannover Anfang der 50er Jahre des vergangenen Jahrhunderts zusammenfanden und in ihnen der Entschluss reifte, eine eigene Klinik zu gründen. Am 1. Juli 1951 war es dann soweit und die Sophien-Klinik öffnete ihre Pforten. Ihr Standort war bereits damals die Dieterichsstraße mitten im Zentrum Hannovers. Gegründet als reines Belegarztkrankenhaus ist die Sophien-Klinik bis heute ihrer ursprünglichen Intention treu geblieben und inzwischen zu Hannovers größter Privatklinik geworden.

Heute umfasst die Sophien-Klinik GmbH zwei Standorte: das so genannte Stammhaus in der Dieterichsstraße und ein weiteres Haus in Nordwesten der Stadt, in Vahrenwald. Darüber hinaus gehören die Operationsambulanz und das Zentrum für ambulante Physiotherapie dazu. In den 116 Planbetten versorgen über 70 Belegärzte nahezu aller medizinischen Disziplinen jährlich knapp 6.000 Patienten. Trotz dieser Entwicklung sprechen Patienten wie Angehörige bis heute noch immer von „der Sophie“ und meinen damit die Klinik, in der sie sich gut aufgehoben fühlten und deren Ärzte und Mitarbeiter sie auf dem Weg zur Genesung unterstützten und begleiteten.

 

Wandel als Zeichen für Fortschritt

Natürlich hat sich im Klinikleben seit Anfang der 50er Jahre viel verändert. Nicht nur die gesetzlichen Rahmenbedingungen wandeln sich unaufhaltsam, auch der medizinische Fortschritt und neue Erkenntnisse für die Pflege von Patienten setzen immer neue Ziele für die Ärzte und Mitarbeiter der Sophien-Klinik. Doch das, was die Sophien-Klinik bereits in ihren Gründerjahren auszeichnete, prägt sie auch heute noch: Kompetenz, Innovationskraft und Energie gepaart mit einem Menschenbild von Würde und Gemeinschaft.

Anlässlich des 50-jährigen Klinikjubiläums im Jahr 2001 wurde dies auch in den Gratulationsschreiben und Reden im Rahmen der Festveranstaltung deutlich. Sowohl der damalige undefinedOberbürgermeister Herbert Schmalstieg als auch der Verbandsdirektor der undefinedNiedersächsischen Krankenhausgesellschaft, Helmut Fricke, fanden für die Sophien-Klinik nur lobende Worte.

 
Sie sind hier: Home / Informationen / Über uns / Im Wandel der Zeit